Zurückliegende Projekte – Referenzen

Mit Beginn meiner Nebentätigkeit im März 2011 habe ich das Lektorat eines lokalhistorischen Aufsatzes übernommen. Im Juni gelang es mir, den Webcontent-Dienstleister InLife für eine zweimonatige Zusammenarbeit zu gewinnen. Ich arbeitete als Texter am Projekt Stromvergleich.de mit. Anschließend übernahm ich das Korrektorat einer geschichtswissenschaftlichen Dissertation zum Thema Faschismus, Religion und Gewalt in Südosteuropa, die im Januar 2012 zur Prüfung eingereicht wurde. Im Oktober 2011 folgte die lektorische Bearbeitung eines Kultur- und Wanderführers für die Region Gotha, dessen Veröffentlichung bevorsteht.

Seit April 2012 arbeite ich mit der Advanco GmbH in Mülsen zusammen. Das Online-Marketing-Unternehmen überträgt mir Aufgaben im Content-Management ihres Kernprojekts Hausgarten.net.

Referenzprojekte

Als Referenzprojekt für mein texterisches Können möchte ich mein Sachbuch zum Linksterrorismus in der Bundesrepublik hervorheben: »Die Machtprobe 1975«. Außerdem verweise ich auf meine wissenschaftlichen Rezensionen für die Plattform H-Soz-u-Kult sowie meine thematisch breit gestreuten Beiträge für die Themensammlung auf der Website von LexiTV.

Korrektorisch arbeitete ich als studentische Hilfskraft im Sonderforschungsbereich 482 Ereignis Weimar-Jena. Kultur um 1800 – unter anderem beim Tagungsband »Ungesellige Geselligkeit« (hrsg. von Andrea Heinz) sowie bei der Habilitationsschrift »Narrative Kulturkonzepte« von Jutta Heinz.

Von den studentischen Qualifikationsarbeiten, die ich bisher lektorisch betreut habe, ist leider noch keine veröffentlicht worden. Durch meine eigenen Erfahrungen bei der Veröffentlichung  wissenschaftlicher Texte bin ich jedoch gern bereit und in der Lage, Diplom-, Magister- oder Doktorarbeiten von der ersten Korrekturfahne bis zum Schlusslektorat zu begleiten und auch die Verlagssuche zu übernehmen.

Im Bereich Suchmaschinenoptimierung habe ich mich mithilfe zweier Websites in eigener Sache fortgebildet: Unter schweden-urlauber.info habe ich eine dynamische Website aufgebaut und On- und Offpage optimiert. Bei aroniabeeren.info habe ich dies auf Basis einer statischen HTML-Website in traditionellem Design getan.

Einen weiteren Einblick in Art und Umfang der abgeschlossenen Projekte von Märztext. erhalten Sie im Bereich Kundenmeinungen.